Fotos zum Thema Berliner Mauer mit Uferweg Griebnitzsee (einschließlich dem Streit
um seine Erhaltung)
oder das was heute noch steht - neue Auftragsproduktionen sofort möglich
Weitere Musterfotos befinden sich z.B. auch auf der Seite zum Thema "Villenviertel".

Achtung:

diese Seite ist derzeit eine Baustelle

diese Seite wird im Februar aktualisiert

Alternativ schlage ich die Seiten mit den Villenfotos vor:

zur ersten Seite vom Thema "Villenfotos"

weitere Villenfotos zur Seite 2





Erinnerungsfotos aus den Jahren von 1990 bis 2008 - wo der Uferweg Griebnizsee noch vollständg
ein öffentlicher Weg gewesen ist und nach einem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung
aus dem Jahr 1990 zum "Uferpark Griebniztzsee" ausgebaut werden sollte.


Hier in Potsdam-Babelsberg sehen Sie Reste der Berliner Mauer. Dieser Weg, jetzt "Uferweg Griebnitzsee"
genannt zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen und Wanderwegen der Region. Leider ist dieser Weg nur
noch teilweise ein öffentlicher Weg (nach der Wende war es eines der beliebtesten Ausflügsziele der Region)

Uferweg Griebnitzsee, ein sehr beliebter Wanderweg - auch für Touristen



Uferweg Griebnitzsee - als er noch ein öffentlicher Weg war

Uferweg Griebnitzsee 

Uferweg Griebnitzsee

Wenn Sie meine Fotos als Verlag oder Agentur verwerten möchten, so rufen Sie mich bitte ganz einfach an. 

Hier auf der havelfoto.de befinden sich aus Platzgründen nur einige der aktuellen Vorschaubilder, welche nur 

wenige der Themen vorstellen.


Zurück zur Zentralseite zum Thema Fotos & Fotoreportagen

Zurück zur letzten Seite (Reste der Berliner Mauer)

zur ersten Seite vom Thema "Villenfotos"

weitere Villenfotos zur Seite 2



Impressum:

Landschaftsfotograf  Dipl. - Ing. (FH) Bernhard Wolfgang Schneider

Telefon: 0331-741801

FAX: 0331- 87013990 

AB: 0331 - 741801

e-Mail: bwschneider@havelinfo.de

Postanschrift:
Landschaftsfotograf  B. W. Schneider
Hans-Machwitza-Ring 1
14473 Potsdam